Die neue FinnComfort-Kollektion ist da!

Der Bequemschuh für alle Lebenslagen! Jetzt ansehen

"Bildklang“ - Ein besonderer Kunstgenuss

Am 11.11.2017 präsentierte die Künstlerin Anetta Küchler-Mocny ihre aktuellen Werke in unseren Räumen. Wir danken unseren Gästen und den Mitwirkenden für diesen gelungenen Abend, die inspirierenden Begegnungen und den besonderen Kunstgenuss!

 


Altes Stroh zu neuem Gold - KunstOrt MünsterLand präsentiert: Ulrike Vetter

Die Künstlerin Ulrike Vetter  präsentiert die Bodeninstallation "Weites Feld" im Rahmen der Ausstellung "Altes Stroh zu neuem Gold"

Wir laden Sie herzlich zur Eröffnung ein.

 

Eröffnung: Sonntag, 28.08.2016, 11.00 Uhr

Ort: LernWerk – ehem. Textilfabrik Herding, Industriestr. 1, 46395 Bocholt

Öffnungszeiten: Do 17.00 - 21.00 Uhr, Fr + Sa 14.00 - 18.00 Uhr, So 11.00 - 18.00 Uhr

Eintritt frei
Information: Telefon: 02871 2522-18

http://www.kunstort-muensterland.de/kunstort-bocholt/

"Eine Vielzahl von Fußabdrücken in Formschaum aus unserer Werkstatt bilden zusammengelegt ein weites Feld von Fußspuren. Der Anblick provoziert Fragen: Welche Füße, welche Menschen, welche Schicksale gehören zu diesen Abdrücken? Bezogen auf die aktuelle Situation der Flüchtlingsströme stellt sich die Frage nach der individuellen Spur. Hinter den großen Zahlen verbergen sich unzählige Einzelschicksale und für jeden geht es um den eigenen Lebensweg mit teils unglaublichen Herausforderungen. Und doch - ähnlich wie im Märchen - trägt jeden die Hoffnung auf eine gute Wendung seines Schicksals." Text: Künstlerinnen Forum MünsterLand e.V. mehr...

Download
Einladung zur Eröffnung am Sonntag, 28.08.16 Bocholt - Altes Stroh zu neuem Gold
Einladung_KunstOrt_Rheine.pdf
Adobe Acrobat Dokument 963.8 KB

Theater Sycorax präsentierte: "Ein Lächeln mach ich Ihnen"

Theater Sycorax präsentierte am Samstag, 27.02.16 in den Räumen Thomas Krursel Orthopädieschuhtechnik, Münster das Theaterstück "Ein Lächeln mach ich Ihnen" - ein Abend im Foyer zum vermeintlichen Glück.

Im Transit zwischen Begierde und Erfüllung erinnerten, träumenten, schwelgten vier Frauen über Männer, die sie hatten, die ihnen vor die Füße liefen, die sie sich wünschen und die zum Kotzen sind. Es spielten: Marleen Böhm, Julia Eggerbauer, Yvonne Köster, Monika Valsch. Regie: Paula Artkamp. Der Abend war ein voller Erfolg mit viel Lachen, Begegnungen und Spaß. Vielen Dank an alle Beteiligten, Besucher, Freunde und Interessierte. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.


„Alles im grünen Bereich“

Unter diesem Motto präsentierte das Unternehmen Thomas Krursel Orthopädie die jüngsten Werke dieser Serie der Künstlerin Anetta Küchler-Mocny, die sowohl in Münster als auch in Berlin lebt und arbeitet.


Die persönliche Einführung zur Kunstbetrachtung sprach Herr Prof. Dr. med. W. Winkelmann, langjähriger Sammler und persönlicher Freund der Werke von Anetta Küchler-Mocny. Marlene Krursel, Schauspielerin und Performance-Künstlerin, bot den zahlreichen Besuchern mit ihrer Performance einen überraschenden Blick auf die Kunst. Gemeinsam mit Thomas und Petra Krursel und den anwesenden Gästen und Freunden des Hauses teilen sie die Leidenschaft zur Arbeit der Künstlerin Anetta Küchler-Mocny.


Im Laufe des Abends fand die Verlosung von Weihnachtsbäumen des Bioland Hofguts Schulze Buschhoff statt. So blieb alles im grünen Bereich. Die Fotos geben einen Eindruck dieses gelungenen Events wieder, das von inspirierenden Begegnungen, Herzlichkeit und Liebe zur Kunst geprägt war. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Einladungskarte zur Vernissage "Alles im grünen Bereich"